Tatort: Unsterblich schön
Regie: Filippos Tsitos
Kamera: Pol Kyrlidis

tl_files/website/theme/tatort-unsterblich-schoen/szenenbild-didi-richter-tatort-unsterblich-schoen-1.jpg

In dieser Geschichte geht es um die Schönheit um jeden Preis. Die Sets sollten als Nebendarsteller die Schönheit der Schauspielerinnen unterstreichen. Wir wünschten uns ein genau abgestimmtes Farbkonzept zwischen Szenenbild und Kostüm. Mir lag am Herzen, die Figuren anhand der Erkenntnisse der Farbpsychologie genauer zu beleuchten. Die Mutter erhielt die Farbe Dunkelrot, die für Leidenschaftlichkeit und Attraktivität und Exklusivität steht, ihre Lieblingstochter Konstanze wohnt in Violett, das drückt ihre Extrovertiertheit und Mysteriösität aus. Es drückt sich durch diese Farbwahl ihre Nähe zueinander aus.

Loft Konstanze

Ich wählte für Konstanze ein Loft aus, weil ich damit ihren Wunsch jung und modern zu bleiben, untermalen wollte. Das Loft steht außerdem in grellem Kontrast zu der Ehewohung, die einen labyrinthartigen Charakter hat. Der riesige, klare Raum benötigte aber eine Gliederung, um ein gewisses Geheimnis zu erhalten und Raumtiefe zu erreichen.

Farbstudie